Tierisch gute Games

browserspiel-HowrseIn Zeiten des mobilen Internets geht der Trend zum Browserspiel. Im Gegensatz zu klassischen Computer- oder Konsolenspielen benötigt der User nur einen Internetbrowser und ggf. eine aktuelle Flashplayer-Version.

Immer mehr Menschen wissen um diesen Vorteil und greifen zu Games, die sie sowohl am heimischen PC als auch unterwegs spielen können.

Meist handelt es sich dabei um Aufbau- oder Rollenspiele; doch auch Spiele, in denen um Tiere geht, machen einen großen Anteil der Browsergames aus.

Pferde, Zoos und „virtual pets“

Die meisten Spieler in Deutschland hat innerhalb dieser Sparte wohl Howrse, eine Simulation rund um Pferdezucht und -haltung.

Grafisch recht einfach gehalten, überzeugt es durch sein vielseitiges Gameplay. Mit dem Aufbau eines Zoos beschäftigt sich der User in MyFreeZoo. Es verbindet das Sammeln und Züchten von Tieren mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten.

Besonders im englischsprachigen Raum spielen auch die diversen, oft kitschigen Virtual Pet Games eine große Rolle, in denen der User sich um seine „Haustiere“ kümmert.

Eine Übersicht findet sich beispielsweise auf virtualpetlist.com.

Bild von theawesomerandomkid via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.