So gelingt Dir eine unvergessliche Browserspielnacht

Schulfrei, Erlaubnis von den Eltern oder schon längst selbst im Erwachsenenalter und Lust auf ein bisschen Spaß am PC? Dann steht einer langen und erfolgreichen Browserspielnacht nichts mehr im Wege. Damit langes Durchhalten und Konzentration die Nacht über gewährleistet sind, haben wir die wichtigsten Tipps und Ratschläge zusammengestellt.

Die Nacht erfolgreich mit dem Browserspiel verbringen

Selbst wenn man zu Beginn der Gaming-Nacht noch relativ fit ist und sich nicht vorstellen kann, dass einem bald vor Müdigkeit die Augen zufallen, sollte dennoch dafür gesorgt sein, dass man lange genug wach bleiben kann. Für diesen Zweck eignen sich beispielsweise Energy-Drinks hervorragend. Aufgrund des Taurin-Gehalts sollte man es mit diesen jedoch nicht übertreiben. Außerdem ist der Geschmack dieser Getränke nicht jedermanns Sache. Auch schwarzer oder grüner Tee eignet sich hervorragend, um dem Körper zu signalisieren, nicht einzuschlafen.

Zudem bewirkt ein Computer-Bildschirm, dessen maximaler Helligkeitswert eingestellt worden ist, dass der Körper aufgrund des Lichtes weniger Schlafhormone ausschüttet und man so natürlich wach bleibt. Wer möchte, kann natürlich auch Kaffee trinken. Allerdings sollte dieser ebenfalls nur in Maßen genossen werden, um den Blutdruck nicht unnötig in die Höhe zu treiben. Um Hungerattacken vorzubeugen, kann man sich zusätzlich kleine Snacks bereitstellen. Besonders förderlich für die Konzentration und zum Naschen zwischen den Schlachten oder Kämpfen im Game eignen sich Nüsse und getrocknete Früchte. Im Supermarkt ist dieses oft als „Studentenfutter“ bekannt.

Neben Konzentration und heller Aufmerksamkeit ist es für den Erfolg beim Browsergame außerdem wichtig, dass die Energieversorgung am Laptop gesichert ist und das komplette Zubehör wie beispielsweise Headset oder Gaming-Pad bereitliegen. Für mehr Freude beim Browserspiel sollten außerdem Freunde und Verbündete im Spiel über die geplante Gaming-Nacht informiert werden.

Vielleicht beteiligt sich der ein oder andere Mitspieler an der Aktion, sodass die Nacht zum doppelten Vergnügen wird. Noch mehr Spaß macht es natürlich, wenn sich Freunde zu einem realen Treffen verabreden und dann die Nacht hindurch miteinander spielen. So kann man sich gegenseitig wachhalten, gemeinsam Kaffee oder Tee kochen und eine unvergessliche Gaming-Nacht miteinander verbringen.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.