Die 4 Themengebiete in denen es die meisten Browserspiele gibt

Browserspiele machen viel Spaß und sind für zahlreiche Menschen eine Möglichkeit, vom Alltag abzuschalten und sich neuen, spannenden Welten zuzuwenden. Mittlerweile gibt es einen riesigen Markt für Browsergames. Dieser kann die Suche nach einem neuen Lieblingsspiel erschweren. Deshalb ist es wichtig, einen Überblick über die derzeit gängigen Spiele zu erhalten.

Ein solcher Überblick entsteht zum Beispiel dann, wenn verschiedene Spiele einzelnen Kategorien zugeordnet werden können. Diese Kategorien sind auch dann nützlich, wenn es darum geht, ein Spiel zu finden, das dem derzeitigen Lieblingsspiel möglichst ähnlich ist.

Die vier wichtigsten Kategorien für Browsergames

Grundsätzlich gibt es vier wichtige Kategorien, wenn es um Browserspiele geht. Dies sind: Strategiespiele, Farmspiele, Glücksspiele und Rollenspiele. Darüber hinaus gibt es Games, die nicht direkt in diese Kategorien eingeordnet werden können. Dies sind allerdings Ausnahmen.

Farmspiele, wie zum Beispiel Farmerama, simulieren eine Farm. Der Spieler nimmt also die Rolle eines Bauern ein, der seinen Bauernhof bewirtschaftet. In solchen Spielen geht es darum, Gemüse und andere Pflanzen anzubauen und Tiere zu züchten. Mit diesen Produkten lässt sich virtuelles Geld verdienen, das dann wiederum für den virtuellen Bauernhof ausgegeben wird.

Strategiespiele, wie im Fall von 11Legends oder Forge of Empires, sind Browsergames, bei denen strategisches Vorgehen des Spielers im Vordergrund steht. Es geht also darum, dass eine langfristige Planung erforderlich ist, um zum Ziel zu gelangen. Dieses Ziel kann zum Beispiel darin bestehen, sich gegen andere Spieler durchzusetzen und die meisten Punkte zu erhalten.

Glücksspiele, wie zum Beispiel Vulkanbet, sind ein besonders unkomplizierter Zeitvertreib. Manche von ihnen erfordern einige Kenntnisse zum Spielablauf, andere setzen gar keine Mühe voraus. Hier ist es das Prickeln, das entscheidend ist. Denn aufgrund des Glücksfaktors weiß der Spieler nicht, ob er erfolgreich sein wird. Rollenspiele wie Elsword erlauben es dem Spieler, in eine Rolle zu schlüpfen, in der er kämpfen und Aufgaben erfüllen kann. Hier steht die eingenommene Person im Vordergrund, die sich durch die virtuelle Welt bewegt und mit anderen Spielern interagiert.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.