Im Browser lernen und dann erfolgreich spielen

Im Grunde lernt man ein Spiel am besten wenn man es einfach immer und immer wieder spielt.

Erster Schritt ist natürlich dennoch die grundlegenden Regeln zu beherrschen. Das ist bei Onlinespielen nicht anders als im „echten“ Leben ein Brett- oder Kartenspiel. Konkret geht es uns hier heute um das Pokern welches sich ja auch im Browser spielen lässt.

Poker nimmt im Onlinebereich einen ganz besondern Platz ein. es gibt so gut wie keine Zugangshürden und dementsprechend dicht ist die Spielerlandschaft besiedelt. Nun ist es nirgends leichter in einem Bereich einen Vorteil zu erlangen als im Bereich Poker. Zu diesem Zweck reicht es sich mit den Konzepten und den Grundlagen des Spiels zu beschäftigen. Natürlich ist das in der Spitze bei den Spitzenspielern ganz anders. Allerdings reicht es im Pokerspiel besser zu sein als 70 % der anderen Spieler.

Und genau das kann man Online beim größten Pokeranbieter in der kostenlosen Pokerschule bei PokerStars lernen. Es ist ausserdem auch noch unterhaltsam und man lernt eine Menge Kniffe und Tricks die einem sonst gar nicht klar sind.

Hier klicken und sich selber informieren.

Bildquellenangabe: Lupo / pixelio.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.