Was ist eigentlich ein Browserspiel?

im-browser-spielen-browsergame

Bei einem Browserspiel handelt es sich um ein Computerspiel, welches ohne den Kauf oder Download einer Software funktioniert. In allen Genres gibt es Internetspiele, die häufig sogar kostenlos angeboten werden. Wer ein
Onlinespiel nutzen möchte, registriert sich auf der Website des Anbieters und kann sofort mit dem Spielen beginnen.

Ein Internetgame dieser Art öffnet sich direkt im Browser und bietet so den Vorteil, keinen Speicherplatz auf dem PC zu benötigen oder beim Download schädliche Software wie Trojaner oder Viren auf den Computer zu laden. Der Nutzer erspart sich Updates, kann das Computerspiel rund um die Uhr nutzen und erhält auf alle Fragen vom kompetenten Support eine Antwort.

Die virtuelle Welt im Onlinegame bezaubert mit einer modernen und hochwertigen Grafik, die den Spieler im virtuellen Dasein aufgehen und maximalen Spielspaß erleben lässt. Reaktionen in Echtzeit, eine große Palette verschiedener Spiel Angebote, sowie die leichte Bedienbarkeit der Benutzeroberfläche überzeugen und erfüllen hohe Ansprüche. DasOnlinespiel ist ein angesagter Trend, für den keine Beschränkung der Altersgruppe oder Gesellschaftsschichten vorliegt. Auch für mobiles Spielen am Smartphone oder auf wechselnden Computern ist ein Browserspiel eine optimale Entscheidung. Da für die Nutzung keine Software benötigt wird, kann sich der Spieler von jedem Gerät aus beim Anbieter einloggen und spielen.

Das Internetgame im Browser hat andere Spiele abgelöst, die aufwendig installiert und mit regelmäßigen Updates versehen werden müssen. Wann immer man spielen möchte, öffnet man den Browser und kann direkt an der Stelle weiter spielen, an der er das letzte Spiel beendet hat. Die Einstellungen, Erfolge und Beschaffenheit des Spielcharakters bleibt beim Spielende erhalten und ist, im gleichen Status und am gleichen Ort bei Spielbeginn abrufbar. Ein weiterer Vorteil beim Onlinegame liegt ebenfalls darin, dass es sich hier um ein sehr einfach zu nutzendes und von allen Computern oder Smartphones aus abrufbares Game mit maximaler Funktionalität handelt. Weiterlesen Was ist eigentlich ein Browserspiel?

Die Range von Browserspielen wird immer breiter

Browserspiele können einfach online gespielt werden. Sie rufen nur die entsprechende Internetseiten auf. Manchmal ist nicht einmal eine Anmeldung notwendig. Das Angebot an Browserspielen wird immer größer.

Von Kinderspielen, die leicht zu verstehen sind über Rollenspiele und Adventures bis hin zu Strategie und Sportspiele ist alles vertreten. Sie können sich ganze Städte bauen oder in eine mittelalterliche Welt eintauchen. Farmspiele ermöglichen Ihnen sogar den Aufbau eines eigenen Bauernhofs.

Strategie und Sportspiele sind beliebte Kategorien

Mit Strategie und Sportspiele tauchen Sie innerhalb von wenigen Sekunden in eine andere Welt ein. Bei Strategiespielen ist oft die Graphik schon einen Besuch wert. Oft handelt es sich um Spiele, die im Mittelalter oder in einer Fantasiewelt (zum Beispiel auf einem fernen Planeten) spielen. Sie müssen eine Stadt aufbauen, eine Armee anführen oder eine andere anspruchsvolle Aufgabe lösen. Das sind in der Regel keine Spiele, die innerhalb kurzer Zeit abgeschlossen sind. Hier müssen Sie sich langfristiger engagieren, wenn Sie ein hohes Level erreichen wollen. Spannend sind auch Sportspiele. Dort finden Sie alle Sportarten, die sie sich nur vorstellen können. Wenn Ihnen die Mitgliedschaft in einem Golfclub zu teuer ist, warum spielen Sie nicht einfach im Internet?

Das Genre Simulationen erschafft neue Welten und Realitäten

Sicherlich haben Sie schon einmal von Second Life gehört. Dieses Spiel ermöglicht Ihnen eine andere Identität im Internet zu leben. Second Life gehört zum Genre Simulationen. Der Browser baut vor Ihren Augen eine andere Wirklichkeit auf. Sie tauchen ein und können während dieser Zeit andere Rolle spielen.

Weiterlesen Die Range von Browserspielen wird immer breiter

Interaktiv World of Warcraft erkunden

World of Warcraft ist das erfolgreichste MMORPG des Genres und konnte seit dem Launch im Jahr 2004 mehr als 14 Millionen Spieler begeistern. Die Story, Charaktere und die Welt Azeroth gehören zu einem großen Universum, das für Spieler Unmengen an Informationen bereithält.

World of Warcraft: Fantasie und Krieg in Azeroth

Wer sich mehr über World of Warcraft, abgekürzt WoW, erkundigen möchte, sollte die Homepage des Spiels aufsuchen, die über ein Online-Kompendium, Tipps und Tricks, Leaderboards und eine Ingame-Suche verfügt. Alle Inhalte sind kostenlos über jeden Browser, ob Mobil oder Desktop, abrufbar. Interessierte werden auf der offiziellen Seite mit Videos, Audiofiles, Geschichten und einer Übersicht der Charaktere bedient.

Selbst Comics und E-Books werden dort von Blizzard zur Verfügung gestellt, die direkt im Browser gelesen werden können. Diese präsentieren zum Beispiel Helden wie den Nachtelfen Illidan Sturmgrimm und informieren über seine Geschichte. Zusätzlich wird ein chronologischer Überblick über die Geschichte der Warcraft-Reihe geboten. Besonders interessant ist der Anfänger-Guide, der in die Grundlagen und Systeme von WoW einführt und Wiedereinsteiger können den Rückkehrerguide nutzen, der vor allem über Änderungen des Spiels, die mit den Addons dazugekommen sind, informiert. Für den praktischen Gebrauch und den optimalen Build ist der „Talent Calculator“ zu empfehlen, der sich ebenfalls auf der Homepage von WoW findet.

Bei diesem Tool handelt es sich um eine interaktive Auflistung der Skills aller Klassen mit dazugehörigen Beschreibungen und soll dem Spieler dabei helfen, die mächtigsten Skillkombinationen zu nutzen. Für den Competitive Player sind die PvP-Ranglisten, die die Position der Spieler in allen PvP-Kategorien anzeigen. Die PvP-Liste kann zusammen mit der Charaktersuche, bei der zum Beispiel nach dem Charakternamen auf dem passenden Server gesucht wird, benutzt werden, um mehr Informationen über hochrangige Gilden und Spieler zu erhalten.

Weiterlesen Interaktiv World of Warcraft erkunden

Gibt es auch Browserspiele für Kinder?

Schnell und kostenlos verfügbare Browsergames sind ideal für Kinder, die nach einem anstrengenden Schultag abschalten und Spaß haben möchten. Aber bei der Fülle an Angeboten ist es für Eltern nicht einfach, geeignete Spiele herauszusuchen. Einige Grundsätze für kindgerechte Browserspiele helfen bei der Orientierung.

Wie sollten Browserspiele für Kinder aufgebaut sein?

Spiele für Kinder sollten einige grundlegende Anforderungen erfüllen:
Eine niedliche, kindgerechte Grafik erhöht den Spaßfaktor für junge Spieler. Viel wichtiger sind aber angemessene Darstellungen ohne Gewalt. Für einen frustfreien Spielspaß sollten die Dialoge unkompliziert und die Aufgaben einfach gestaltet sein. Besonders positiv ist das Angebot eines simplen Tutorials, bei dem die Spielmechaniken erklärt werden.

Gerade am Anfang sollten sie Ihr Kind trotzdem nicht mit dem Spiel alleine lassen. Falls doch Probleme auftreten, können Sie schnell helfen und Frust vermeiden. Außerdem erhalten Sie selbst einen tieferen Einblick in das Spiel und können es auf die tatsächliche Kindertauglichkeit überprüfen.

Der Großteil der angebotenen Browserspiele für Kinder lässt sich in folgende Kategorien einteilen:
Rätsel- und Lernspiele: Auch Eltern, die Videospielen ansonsten misstrauisch gegenüberstehen, haben an Lernspielen selten etwas auszusetzen. Auf spielerische Art erweitern die Kinder ihr Wissen zu bestimmten Themengebieten oder schulen ihr logisches Denken.

Gestalterische Spiele:
Zu dieser Kategorie gehören zum Beispiel die typischen Ankleidespiele. Kinder, die sich gerne kreativ ausleben, haben hier besonders viel Freude.

Geschicklichkeitsspiele:
Diese spaßigen Games sind perfekt für den kurzen Spielspaß zwischendurch. Nebenbei werden hier Reflexe und Koordination geschult.
Solche kurzen Spiele eignen sich auch schon für jüngere Kinder. Andere Spiele sind auf eine längere Spieldauer ausgelegt. Oft müssen Spieler sich einen Account erstellen, um ihre Fortschritte speichern zu können. Diese komplexeren Spiele eignen sich für etwas ältere Kinder ab ca. 10 Jahren.

Weiterlesen Gibt es auch Browserspiele für Kinder?

So gelingt Dir eine unvergessliche Browserspielnacht

Schulfrei, Erlaubnis von den Eltern oder schon längst selbst im Erwachsenenalter und Lust auf ein bisschen Spaß am PC? Dann steht einer langen und erfolgreichen Browserspielnacht nichts mehr im Wege. Damit langes Durchhalten und Konzentration die Nacht über gewährleistet sind, haben wir die wichtigsten Tipps und Ratschläge zusammengestellt.

Die Nacht erfolgreich mit dem Browserspiel verbringen

Selbst wenn man zu Beginn der Gaming-Nacht noch relativ fit ist und sich nicht vorstellen kann, dass einem bald vor Müdigkeit die Augen zufallen, sollte dennoch dafür gesorgt sein, dass man lange genug wach bleiben kann. Für diesen Zweck eignen sich beispielsweise Energy-Drinks hervorragend. Aufgrund des Taurin-Gehalts sollte man es mit diesen jedoch nicht übertreiben. Außerdem ist der Geschmack dieser Getränke nicht jedermanns Sache. Auch schwarzer oder grüner Tee eignet sich hervorragend, um dem Körper zu signalisieren, nicht einzuschlafen.

Zudem bewirkt ein Computer-Bildschirm, dessen maximaler Helligkeitswert eingestellt worden ist, dass der Körper aufgrund des Lichtes weniger Schlafhormone ausschüttet und man so natürlich wach bleibt. Wer möchte, kann natürlich auch Kaffee trinken. Allerdings sollte dieser ebenfalls nur in Maßen genossen werden, um den Blutdruck nicht unnötig in die Höhe zu treiben. Um Hungerattacken vorzubeugen, kann man sich zusätzlich kleine Snacks bereitstellen. Besonders förderlich für die Konzentration und zum Naschen zwischen den Schlachten oder Kämpfen im Game eignen sich Nüsse und getrocknete Früchte. Im Supermarkt ist dieses oft als „Studentenfutter“ bekannt.

Neben Konzentration und heller Aufmerksamkeit ist es für den Erfolg beim Browsergame außerdem wichtig, dass die Energieversorgung am Laptop gesichert ist und das komplette Zubehör wie beispielsweise Headset oder Gaming-Pad bereitliegen. Für mehr Freude beim Browserspiel sollten außerdem Freunde und Verbündete im Spiel über die geplante Gaming-Nacht informiert werden.

Weiterlesen So gelingt Dir eine unvergessliche Browserspielnacht

Die 4 Themengebiete in denen es die meisten Browserspiele gibt

Browserspiele machen viel Spaß und sind für zahlreiche Menschen eine Möglichkeit, vom Alltag abzuschalten und sich neuen, spannenden Welten zuzuwenden. Mittlerweile gibt es einen riesigen Markt für Browsergames. Dieser kann die Suche nach einem neuen Lieblingsspiel erschweren. Deshalb ist es wichtig, einen Überblick über die derzeit gängigen Spiele zu erhalten.

Ein solcher Überblick entsteht zum Beispiel dann, wenn verschiedene Spiele einzelnen Kategorien zugeordnet werden können. Diese Kategorien sind auch dann nützlich, wenn es darum geht, ein Spiel zu finden, das dem derzeitigen Lieblingsspiel möglichst ähnlich ist.

Die vier wichtigsten Kategorien für Browsergames

Grundsätzlich gibt es vier wichtige Kategorien, wenn es um Browserspiele geht. Dies sind: Strategiespiele, Farmspiele, Glücksspiele und Rollenspiele. Darüber hinaus gibt es Games, die nicht direkt in diese Kategorien eingeordnet werden können. Dies sind allerdings Ausnahmen.

Farmspiele, wie zum Beispiel Farmerama, simulieren eine Farm. Der Spieler nimmt also die Rolle eines Bauern ein, der seinen Bauernhof bewirtschaftet. In solchen Spielen geht es darum, Gemüse und andere Pflanzen anzubauen und Tiere zu züchten. Mit diesen Produkten lässt sich virtuelles Geld verdienen, das dann wiederum für den virtuellen Bauernhof ausgegeben wird.

Weiterlesen Die 4 Themengebiete in denen es die meisten Browserspiele gibt

Dragon Ninja Rush im Browser spielen

Spielen macht in jeder Form Spaß und dient auch der inneren Balance. Nur, welches Spiel kommt für Sie in Frage, welcher Spieltyp sind Sie?

Wenn Sie ganz ehrlich zu sich sind, können Sie mit vielen Spielen, die es heute so gibt, nicht so viel anfangen. Manche Spiele sind Ihnen zu simpel, andere wieder zu grell. Was Sie wollen, sind echte Abenteuer, Sie wollen in fremde Welten eintauchen und dabei natürlich auch noch Spaß haben. Ertappt, oder ist es ganz anders?

Egal, Sie müssen sich ja auch nicht festlegen, Hauptsache, Sie haben beim Spielen viel Freude, und was Ihnen Freude bereitet, kann sich über die Zeit auch wandeln. Dragon Ninja Rush ist, so sagen viele, ein Spiel, das Alt und Jung erfreut. Vielleicht auch Sie?

Ordentlich Action – der perfekte Ausglich zum Alltag

Was bei manchen Spielen so nett ist, ist der Effekt, den sie auf den Rest des Lebens ausüben. Der Alltag kann, das wissen Sie ja auch, extrem öde sein. Und was sehen Sie, wenn Sie ein Action Spiel machen? Leute und Orte, die so gar nichts mit Ihrem normalen Alltag zu tun haben.

Weiterlesen Dragon Ninja Rush im Browser spielen

Neues Game im App Store – RunTheRope – Entwickel mit!

browsergame-appstoreSpielen macht Spaß, vor allen Dingen, wenn es darum geht, Andern bei sportlichen Betätigungen zuzusehen. Wenn also etwas Neues, Sportives auf den Markt kommt im Reich der Browsergames, freut das doch viele Spielefans.

Ein Browsergame ist etwas Nettes, denn man kann, wenn der Chef mal nicht über die Schulter guckt, schnell mal eine Runde spielen. Alles sieht ganz harmlos aus, aber der Spieler hat seine Freude daran, sich mal nicht mit trockenen Bilanzen beschäftigen zu müssen. Im Grunde müsste eigentlich jeder Chef seinen Segen geben, wenn die Beschäftigten sich so erholen und ihre Kreativität entfachen, aber das kann ja noch kommen. Ein Browsergame ist, kurz gesagt, etwas Schönes, das nicht nur von Kindern gerne gespielt wird.

Manchmal dauert es etwas bis zur Reife

Ein solches Spiel wird nicht über Nacht zur Reife gebracht. Das IOS Version des Spiels „RunTheRope“ ist bereits im Appstore zu bekommen.

Weiterlesen Neues Game im App Store – RunTheRope – Entwickel mit!

Die 3 besten Browsergames die es auch als App gibt

Die Zeiten, in denen Browserspiele ausschließlich Games für den PC gedacht waren sind mittlerweile Geschichte, da heute immer mehr Anbieter mit Hilfe von Apps auch einen mobilen Zugang ermöglichen. Hier finden Sie die Top 3 der Browsergames mit App-Unterstützung.

Forge of Empires – Aufbaustrategie für unterwegs

Bei Forge of Empires handelt es sich um ein preisgekröntes Strategiespiel von InnoGames, das den Spieler im Zuge des Storyverlaufs durch die verschiedenen Zeitalter der Menschheitsgeschichte führt. In dem Browsergame können Sie Schritt für Schritt Ihr eigenes Imperium aufbauen, neue Technologien erforschen und spannende Quests absolvieren. Da Forge of Empires sowohl für Android als auch iOS als umfangreiche App verfügbar ist, kann der Spieler auch unterwegs mit seinem Smartphone oder Tablet den eigenen Spielfortschritt vorantreiben.

Grepolis – Städteausbau im antiken Griechenland

Ähnlich wie Forge of Empires, ist auch Grepolis ein Browserspiel aus dem Genre der Aufbaustrategie. Allerdings geht es hier primär darum, das kleine Städtchen Polis zu einer mächtigen Metropole auszubauen.

Weiterlesen Die 3 besten Browsergames die es auch als App gibt